Forschungseinrichtungen

Störungsfrei forschen

Der Forschungssektor leistet au√üerordentliche Dienste f√ľr die Gesellschaft. Dennoch ben√∂tigen Forschungseinrichtungen, je nach Fachgebiet, besonderen Schutz. Einerseits sind die meisten Einrichtungen – zumindest im universit√§ren Umfeld – √∂ffentlich zug√§nglich, m√ľssen aber dennoch strikte Zugangskontrollen haben, um eine St√∂rung der Arbeitsabl√§ufe oder Zerst√∂rung empfindlicher Technik zu vermeiden. Daneben stellen Forschungseinrichtungen vor allem vor dem Hintergrund gelagerter Gefahrstoffe, gentechnischer Sicherheitsbereiche und anderer Beschr√§nkungen eine besondere Herausforderung an die Sicherheit. Hier muss ein Sicherheitsdienstleister vor allem die Besonderheiten – seien es Tierhaltungen, Schutzbereiche vor Radioaktivit√§t oder nur Nachts t√§tige Doktoranden – verstehen, um L√∂sungen anbieten zu k√∂nnen.

Aufgrund jahrelanger Zusammenarbeit mit verschiedenen √∂ffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen sind wir in der Lage, genau das zu leisten: Die Besonderheiten verstehen und zu Komplettl√∂sungen zu f√ľhren, damit der Forschungsbetrieb st√∂rungsfrei verlaufen kann.